Home
Nach oben
Termine
Gaukönigschießen
Bezirksschützentag 2018
Aus- und Fortbildung
Boerse
Jugend
Damen
Rundenwettkampf
Parasport
Bogen
Verwaltung
Böllerschützen
Vereine
Vereinsfeste
Wir über uns
Archiv
Links

Datenschutz

Impressum

 

 

Bayernliga in Fuchsmühl

Es ist wieder soweit, die Bayernliga macht halt in Fuchsmühl. Am Sonntag, den 17.02.2019 treffen sich wieder hochkarätige Mannschaften in Fuchsmühl. Als Gäste können neben dem Tabellenführer Bad Berneck die direkten Tabellennachbarn um den Klassenerhalt SG "1925" Neumühle und Freischütz Zeitlarn begrüßt werden.

Die Mannschaft von Andreas Hofer Fuchsmühl ist gespannt, ob Bad Berneck mit der österreichischen Spitzenschützin Jasmin Kitzbichler anreisen wird. Im ersten Wettkampf steht Fuchsmühl Freischütz Zeitlarn gegenüber. Hier wäre ein Sieg wichtig um den Klassenerhalt zu zementieren. Für Neumühle ist es ebenfalls wichtig noch einen Sieg einzufahren um die Tabellenposition zu festigen. 

Somit sind für spannende Wettkämpfe die Karten gut gemischt und ein Besuch auf der Heinrich-Schärl-Schießanlage in Fuchsmühl sehr Interessant.

 Die Wettkämpfe werden auf der elektronischen Schießanlage in Fuchsmühl ausgetragen. Dies ermöglicht eine Bildübertragung sämtlicher Schüsse auf Beamer/Leinwand und Großbild-TV. Der Bundesliga nachempfunden, können sich die Besucher so einen genauen Überblick über die Wettkämpfe und Leistungen der einzelnen Schützen verschaffen.

 

Der Zeitplan für die Begegnungen ist wie folgt geplant:

10:00 Uhr     AH Fuchsmühl 1  - Freischütz Zeitlarnl 1

11:30 Uhr    SG 1868 Bad Berneck 1 - SG "1925" Neumühle 1 

13:30 Uhr    SG "1925" Neumühle 1 - Freischütz Zeitlarn 1

15:00 Uhr    A.H. Fuchsmühl 1 - SG 1868 Bad Berneck 1

 

Auf Euer Kommen freut sich die Schützengesellschaft  Andreas Hofer Fuchsmühl. Der Eintritt ist frei. Auch für das leibliche Wohl der Schützen und Besucher ist bestens gesorgt.

 

 

 

Kauf / Verkauf

Gaukönig

Schießen 2018

letzte Aktualisierung: 07.02.2019
Einfacher Besucherz?hler
Homepage-Sicherheit

                                                                                                                              Webmaster: Martin Dietz 2. GSM  und viele fleißige Partner